MATERIAL

Was brauchst Du zu Beginn?

Um mit Kyudo starten zu können, benötigst Du in den ersten Monaten noch keine spezielle Ausrüstung. 

Wir stellen Dir alles, was Du bei Deinem Start brauchst. 

Kleidung: 

Beim Training trägst Du Socken oder Hallenschuhe, eine dunkle und bequeme Trainingshose und ein dezentes Oberteil / T-Shirt. 

Equipment:

Um den Bewegungsablauf zu verinnerlichen, übst Du erstmal mit einem Ziehgummi (Gomu Yumi), womit die Handhabung des Bogens nachgeahmt wird. Diesen stellen wir Dir zur Verfügung. Um zu Hause weiter üben zu können, ist es sinnvoll, wenn Du Dir ein eigenes Ziehgummi anschaffst. (ca. 15 EUR).

Trainingsbeginn mit dem Bogen am Makiwara 

Kleidung:

Bis nach den ersten 2 Prüfungen ist die Anschaffung der traditionellen, vereinfachten Kleidung der Samurai (Hakama, Obi und Gi) nicht notwendig. Erst die Prüfung zum 3. Kyu wird in Hakama und Gi abgelegt. Möchtest Du Dir die Kleidung bereits vor der Prüfung zum 3. Kyu anschaffen, kannst Du das natürlich gern tun.

Equipment:

Der Bogen (Yumi) wird gemäß der Körpergröße und der möglichen Auszugsstärke von uns gestellt. 

Einen geeigneten Pfeil (Ya), um auf das Makiwara zu schießen, bekommst Du zu Beginn, während der Trainingszeit, von einem Mitschützen bzw. vom Verein geliehen. 

Den Handschuh (Gake) und Unterhandschuh (Shitagake) leihen wir Dir ebenfalls. 

Der Brustschutz (Muneate) gehört zur Standard Ausstattung bei Damen. Ohne diesen Brustschutz ist ein Schießen nicht möglich. Sollten wir im Vereinsbestand kein Muneate haben, muss es selbst besorgt werden. Ggf. kannst Du Dir auch vorerst eins bei einem Vereinsmitglied leihen.

Wenn Du beginnst mit Yumi und Ya (Bogen und Pfeil) zu trainieren, solltest Du Dir das nötige Zubehör anschaffen, um das Material pflegen zu können. 

  • Zehensocken (Tabi, ca. 20 EUR)
  • Holzleim (ca 5 EUR)
  • Brustschutz (Muneate, ca. 15 EUR) 
  • Sehne (Tsuru, ca. 7 EUR) 
  • Sehnenring (Tsurumaki, je nach Ausführung zwischen 15-100 EUR)
  • Hanf für Sehnenverstärkung (Asa, ca. 3 EUR)
  • Fudeko und Giriko (für die Bogenhand und den Handschuh, zusammen für ca. 10 EUR)
  • Griffleder (ca. 7 EUR)
  • Unterhandschuh (Shitagake, ca. 4 EUR)
  • zwei Holzklötzchen zur Präparation der Sehnenenverstärkung 
  • Matopfeil (Matoya, ca. 15 EUR)
  • Sandspitze (ca. 1 EUR )
  • Nocke (ca. 1 EUR)
  • Köcher (Yazutsu, ca. 60 EUR)
  • ggf. Kyudo Literatur 
  • eine kleine Schere 
  • ein schwarzer Edding oder ähnliches
  • ein Köfferchen für den Transport der genannten Dinge 

Schießen auf das Mato

Wenn Du beginnst, auf die volle Distanz von 28 Meter zu schießen, sind folgende Dinge notwendig.

  • mind. 4 Pfeile mit Sandspitze und Befiederung. (Im Satz sind meist 6 Pfeile erhältlich). Bevor Du Dich für Pfeile entscheidest, halte unbedingt Rücksprache mit unserem Lehrer. Die genaue Auszugslänge muss bestimmt werden, um Verletzungen und Beschädigungen am Bogen zu vermeiden (ca. 170 EUR pro Satz).
  • Hakama (ca. 100 EUR)
  • Gi (ca. 40 EUR)
  • Obi (ca. 15 EUR)
  • eigener Gake (ca. 250 EUR). Halte bitte auch hier mit Deinem Trainer Rücksprache in Bezug auf die richtige Wahl bei der Anschaffung. Es gibt Unterschiede im Heki und Shomen Stil.
  • ggf. ein eigener Bogen (ca. 500 EUR). Sprich uns bitte an, solltest Du Interesse daran haben, deinen Bogen, mit dem Du bis dahin geübt hast, unserem Verein abzukaufen. 

LINKS ZU DEN MATERIALANBIETERN